Der Katholischer Kindergarten St. Sebastian wird überarbeitet

Der Kindergarten ist eine Einrichtung der katholischen Kirchengemeinde St. Sebastian Roschbach.
Das Haus bietet 50 Kindern im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt in altersgemischten Gruppen entsprechend den Bedürfnissen Betreuung und Förderung an.


Kindergartenleiterin und Mitarbeiterinnen

Liebe Eltern, liebe Freunde unserer Kita,

wir freuen uns, dass sie sich die Zeit nehmen, unsere Konzeption kennenzulernen.
Sie wurde von den Fachkräften erstellt und ist somit ein Abbild der intensiven Auseinandersetzung mit den pädagogischen Prozesse sowie der Haltung gegenüber den Kindern und deren Familien.

Als Grundlage dienen die Bildungs- und Erziehungsempfehlungen für Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz.

Die Konzeption ist dazu da, unsere Arbeit für Eltern, Kinder, Träger und Öffentlichkeit transparent zu machen, sowie dem Team Orientierung, Sicherheit und Motivation zu bieten.

Unsere Kita unterstützt und ergänzt die familiäre Erziehung, um beste Entwicklungs- und Bildungschancen für ihr Kind zu erzielen.
Die Kindheit ist eine Zeit von außergewöhnlicher Aufnahmebereitschaft für Umwelt- und Erziehungseinflüsse.
Das Kind kann nur auf seine Umwelt zugehen und lernbereit sein wenn es sich angenommen und geborgen fühlt.
Die Atmosphäre des Vertrauens und der Liebe ist eines der obersten Gebote in unserer Einrichtung.

Ein Kind, das wir ermutigen,
lernt Selbstvertrauen.

Ein Kind, dem wir mit Toleranz begegnen,
lernt Offenheit.

Ein Kind, das Aufrichtigkeit erlebt,
lernt Achtung.

Ein Kind, dem wir Zuneigung schenken,
lernt Freundschaft.

Ein Kind, dem wir Geborgenheit geben,
lernt Vertrauen.

Ein Kind, das geliebt und umarmt wird,
lernt zu lieben und zu umarmen
und die Liebe der Welt zu empfangen.

Wir sind uns bewusst, dass unsere Konzeption auch weiterhin Entwicklungspotential enthält. Leben ist Veränderung. Somit soll und muss sie offen bleiben für Änderungen bezüglich der Bedürfnisse unserer Kinder und der Gesellschaft.

Gemeinsam wollen wir diese Konzeption mit unseren Kindern und deren Eltern leben und sie und uns stetig weiterentwickeln.